Stifter-Tagesfahrt Penzberg am 16. Mai 2024

Veröffentlicht am: 04. Juni 2024
Stifterfahrt-Penzberg-5

Ein herrlicher Blick auf die ferne Zugspitze begrüßte die knapp 20 Teilnehmer des Tagesausflugs nach Penzberg. Zu Beginn erkundeten wir das Campendonk-Museum, welches die weltweit größte Sammlung von Werken Heinrich Campendonks, dem Jüngsten der berühmten Künstlergruppe „Blaue Reiter“, beherbergt. Nicht nur die Führung durch das Museum, sondern bereits der Rundgang durch das attraktive Gebäude an sich waren ein Besuch wert.

Stifterfahrt-Penzberg-3

Im Jugendhaus Don Bosco hieß uns anschließend die Einrichtungsleiterin, Frau Carolin Kirchner, herzlich willkommen. Das Jugendhaus Don Bosco kümmert sich um Kinder und Jugendliche in allen Lebenslagen. Jungen und Mädchen ab dem 3. Lebensjahr bis zum Alter von etwa 14 Jahren werden in vier heilpädagogischen Wohngruppen, mit maximal acht Kindern pro Gruppe, betreut. Darüber hinaus gibt es zwei heilpädagogische Jugendwohngruppen für Jugendliche ab 14 Jahren – eine Innenwohngruppe für acht junge Frauen und eine Außenwohngruppe für sieben junge Männer. Die Kinder und Jugendlichen gehen in den Kindergarten, in die Schule oder zu ihrer Ausbildungsstelle. Am Nachmittag stehen die Hausaufgaben und dann Freizeit an. Für Freizeit, Sport und Spiel gibt es einige Bereiche wie eine Kinderwerkstatt, eine Turnhalle und eine große Gartenanlage.

Beim Besichtigen der Einrichtung spürte man die Motivation der Mitarbeitenden und das dortige WIR-Gefühl! Für die Kinder und Jugendlichen soll dies ein sicherer Ort sein, um die eigenen Stärken zu entdecken, Selbstbewusstsein zu entwickeln und um ihr Leben später eigenständig gestalten zu können. Sie erleben in diesem Don Bosco Haus verlässliche Beziehungen, was oft eine neue Erfahrung für sie ist.

Die Betreuung erfolgt durch qualifizierte Fachkräfte rund um die Uhr an 365 Tagen des Jahres. Ziel ist, durch intensive, systemisch orientierte Elternarbeit eine Rückführung der Kinder in ihre Herkunftsfamilien anzustreben und zu ermöglichen. Während ihrer Zeit im Jugendhaus werden die Kinder und Jugendlichen intensiv begleitet und gefördert, damit auch ihnen trotz schwerer Startbedingungen ein gute Integration in unsere Gesellschaft ermöglicht werden kann.

Stifterfahrt-Penzberg-1

In der von einer einmaligen Bergkulisse umgebenen Kapelle in St. Johannisrain lud uns Pater Claudius zu einer musikalisch schön gestalteten Messe ein. Ein schöner Abschluss eines interessanten und bereichernden Tages!

Bericht: B. Weiß